tło

Kopernikus-Denkmal

Das Bronzedenkmal von Kopernikus wurde 1853 enthüllt. Es stellt den Astronomen im akademischen Talar dar, der mit seiner rechten Hand zum Himmel weist und in der linken Hand ein Astrolabium hält. Am Granitsockel wurde eine lateinische Inschrift gehauen, die in der deutschen Fassung wie folgt lautet: „Nikolaus Kopernikus, Thorner, der die Erde bewegte und die Sonne und den Himmel stehen ließ“. Am Sockelunterbau befindet sich ein kleiner Brunnen, verziert mit einem Delfinmaul, aus dem Wasser spritzt. – Rynek Staromiejski